Idee

bla bla bla
! KANN VON GÄSTEN GELESEN WERDEN !
Antworten
Supersonic
Beiträge: 60
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 15:03

Idee

Beitrag von Supersonic » So 18. Sep 2016, 16:12

Hey Ihr Tollsten,
nochmals Danke für die Glückwünsche. Ich war leicht geschockt, dass Ihr das auf dem Schirm hattet.
Wird wohl noch dauern bis ich bereit bin, aber mir schwirren etliche Ideen für ein selbstgemachtes Abenteuer, welches ich meistere, im Kopf herum. Ich wollte mal anfragen, ob irgendjemand ein Problem damit hat, wenn ich dieses nicht wirklich in Golarion ansiedle, sondern stattdessen in der wirklichen Welt allerdings vor langer Zeit.
Konkret denke ich an Köln im 13. Jahrhundert und nehme die Erfindung des Schwarzpulvers als historischen Bezugspunkt. Was es in Golarion alles gibt und wie lange es das schon gibt, darüber kann man wohl endlos streiten, aber ich schaue mir gerade einige historische Fakten auf wiki an :
- 1044 salpeterhaltige Brandsätze werden im Song-zeitlichen Wu Jing Zong Yao erwähnt (in dieser Zeit werden auch Feuerpfeile [Raketen] entwickelt)
- 1161 der chinesische Kriegsmandarin nutzt derartige Feuerpfeile zur Abschreckung von Feinden
- 1214 Dschingis Khan stellt eine Katapulteinheit für seine Feldzüge auf, die Bomben mit Schießpulver verschießt
- 1331 erste militärische Anwendung von Schießpulver in Europa bei der Belagerung von Cividale durch deutsche Ritter (spielte aber noch keine entscheidende Rolle)
- 1354 Dänen nutzen Schießpulver bei einer Seeschlacht
- 1374 Kanonen sollen bei der Belagerung von Saint-Saveur-le- Vicomte eine wesentliche Rolle gespielt haben und möglicherweise wurden dabei erstmals in Europa Stadtmauern mit Kanonen bezwungen
- 1453 Belagerungsartillerie spielt eine entscheidende Rolle bei der Eroberung von Konstantinopel durch die Osmanen

Also ich würde sagen wir sind in Golarion an 1214 vorbei aber noch deutlich vor 1453, deshalb lege ich für meine Recherechen bezüglich der Ausdehnung der Stadt Köln mal einfach das Jahr 1313 fest.
Übrigens wäre in Golarion sicher noch bequem Platz für eine Stadt wie Köln. Man könnte also auch einfach sagen, dass irgendwo in Golarion eine zusätzliche Stadt rumsteht.
Was haltet Ihr davon und sehen irgendwelche Meisterkollegen bei dieser Idee schwierige Probleme?

Gruß,
Legion

Benutzeravatar
Kasimir
Beiträge: 12
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 15:02

Re: Idee

Beitrag von Kasimir » Mo 19. Sep 2016, 01:48

<- Keine Meinung!
Bubsdi Babsdi

Benutzeravatar
TAgeC
Meister
Beiträge: 60
Registriert: Di 27. Jan 2015, 21:14

Re: Idee

Beitrag von TAgeC » Mo 19. Sep 2016, 21:06

:chops: jo, mach ens.
Der Meister der Meister der Meister der Meister

Benutzeravatar
Izzy May Moondust
Beiträge: 24
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 15:07

Re: Idee

Beitrag von Izzy May Moondust » Di 27. Sep 2016, 17:32

Schön, dass wir Dich überraschen konnten. :)
Zu Deiner Spielidee würde ich sagen....mach einfach mal. Hab ich nix dagegen. Auch wenn ich als Hexe in Köln zu der Zeit bestimmt nix zu lachen habe... :twisted:
Those who don´t believe in magic will never find it

Supersonic
Beiträge: 60
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 15:03

Re: Idee

Beitrag von Supersonic » Di 27. Sep 2016, 18:39

Janz jenau Izzy, und auch Erine würde unter Umständen negativ auffallen, weil die Kölner auch ihren christlichen Glauben mitgebracht haben. Allerdings haben, Jahrzenhnte vor Ankunft der Tollen, eher weltliche und sehr liberale Kräfte, namentlich reiche Patrizierfamilien die Vorherrschaft innerhalb der Stadt übernommen und somit den Einfluss des Erzbischofs stark eingeschränkt. Aber der katholische Klerus ist nicht verschwunden und außerdem hochgradig frustriert, weil ihm seine Schäflein massenhaft zu anderen Gottheiten abwandern, deren Kleriker echte Wunder vollbringen. Kurzum es gibt eine Menge Konfliktpotenzial.
Mfg,
Supersonic

Benutzeravatar
Izzy May Moondust
Beiträge: 24
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 15:07

Re: Idee

Beitrag von Izzy May Moondust » Mi 28. Sep 2016, 23:15

Die sollen nur kommen........ :devil: :lol:
Those who don´t believe in magic will never find it

Benutzeravatar
Nagelkopf
Beiträge: 27
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 15:04

Re: Idee

Beitrag von Nagelkopf » Do 10. Nov 2016, 22:11

Eine Quest in der besten Stadt der Welt? Erstmal keine schlechte Idee! :mrgreen:
Muss ja auch nicht zwangsläufig in Golarion spielen, gibt ja immer Möglichkeiten in Paralleluniveren zu gelangen. Der Ausflug nach Mittelerde zu D&D Zeiten war ja auch machbar, ohne gleich die Geographie der forgotten Realms zu stören. 8-)
"Nimm einen kleinen Schuß Anarchie, bring die alt hergebrachte Ordnung aus dem Gleichgewicht, und was entsteht?! - CHAOS!!! ICH bin das Chaos. Und weißt du, was Chaos eigentlich ist?! Es ist FAIR!"

Antworten